Drei Anspieltipps: Heute mit Deerhunter, Kins und Natalie Prass

Drei Anspieltipps: Heute mit Deerhunter, Kins und Natalie Prass

Ab heute, 16. Oktober, ist die Platte Fading Frontier der Band Deerhunter in den Läden zu haben. Meine Vorfreude war nach den beiden Singles Snakeskin und Breaker hoch. Die ersten Durchläufe waren nicht enttäuschend, jedoch hatte ich ein bisschen mehr erwartet. Das Album ist gut und verdient es, mehrmals angehört zu werden. Allerdings ist es keine leichte Aufgabe an Vorgängeralben wie Microcastle und Halycon Digest anzuknüpfen.

Anspieltipps der Platte: Snakeskin, Breaker, Duplex Planet, Carrion


Die australische Band Kins findet ihre Gründungsursprünge in Melbourne. 2013 veröffentlichten sie ihr gleichnamiges Debütalbum und dieses Jahr erschien die empfehlenswerte EP Cyclical. Vor allem der Song Young umgibt einen mit einer unfassbar berauschende Atmosphäre.


Die aus Cleveland stammende Natalie Prass wird euer Wochenende mit ihrer zarten Stimme, geschmeidig begleitenden Melodien und ihren teilweise traurigen, aber dennoch herzlich erzählten Geschichten sicherlich versüßen können. Ihr Debütalbum wurde im Januar dieses Jahres veröffentlicht und wird – nicht ohne Grund – von allen Seiten mehr als gelobt. Wer also Anfang des Jahres noch nichts von ihr gehört hat… . (Co-Produzent war übrigens Matthew E. White, der 2015 ebenfalls mit Fresh Blood ein neues Album veröffentlichte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post navigation

Previous Post :   
%d Bloggern gefällt das: