Drei Anspieltipps: Heute mit Hazel English, Father John Misty und The Proper Ornaments

top feature image

Drei Anspieltipps: Heute mit Hazel English, Father John Misty und The Proper Ornaments

Hazel English kommt ursprünglich aus Australien und veröffentlicht im Mai über Marathon Artists ihre Doppel EP Just Give In / Never Going Home. Die EP wird alte und neue Songs enthalten. Sehr zu empfehlen ist die neuste Single More Like You.

Träumerischer und feinster Indie-Pop!


Joshua Tillman – bekannt durch einige Solo-Alben unter seinem echten Namen, später als Schlagzeuger der Fleet Foxes. Nach einiger Zeit trennte er sich von der Band und begann erneut eine Solo Karriere unter dem Namen Father John Misty. Nach zwei hervorragenden Alben, folgte diesen Monat sein drittes: Pure Comedy. Eine außerordentlich kultur- und gesellschaftskritische Platte, bei der die provokativen Lyrics großes Aufsehen erregen. Man muss sich musikalisch allerdings darauf einlassen, sonst könnten die extrem pianolastigen und orchesterbegleitenden Songs auch schnell mal langatmig werden. Ein interessantes und tolles Album, das man gehört haben sollte!


Das britische Quartett The Proper Ornaments präsentiert mit seinem neuen Album elf hörenswerte Indie-Folk Songs. Sie lassen einen Hauch melancholische Atmosphäre entstehen, die aber stets von angenehmen Melodien umkreist wird. Vereinzelt erinnern mich die Briten an Ultimate Painting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post navigation

%d Bloggern gefällt das: