Lange wartet man schon auf ein Debüt-Album der Band Cigarettes After Sex. Trotz mehreren fertigen Songs spricht Greg Gonzales, der Kopf der Band, von gewissen Zweifeln, daraus ein Album entstehen zu lassen. Er verfolgt laut Whitelies vorzugsweise die Veröffentlichung mehrerer Singles. Andere berichten wiederum von einem baldigen Erscheinen eines Debüts. Es bleibt also offen, wann oder ob es erscheint.

Der Name der Band hat ihren Ursprung in einer Erfahrung von Greg Gonzales (wie in all seinen Texten): Er hatte nie geraucht bis er eine Frau kennen lernte, die sich nach dem Sex gerne eine Zigarette ansteckte – ihm sagte es zu und er genoss die Zeit; es wurde zu einer Art Ritual.

Die EP I. und die weiteren Songs schleichen in einer behutsamen Atmosphäre daher, geprägt von Melancholie und der Sanftheit der Stimme Greg Gonzales‘.

Am Sonntag sind sie in München zu sehen. Ansonsten dieses Jahr nur noch in Berlin.


[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/66660475″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/293095092″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Tourdaten: 04.12.2016, München Strom – 05.12.2016, Berlin Lido – 11.04.2017, Berlin Heimathafen – 12.04.2017, Hamburg Knust